DIE AUSBILDER

Sihing Bastian Hammerich
Sihing Bastian Hammerich
Trainer – Stufe 2

Mein Name ist Bastian Hammerich. Ich bin 1983 in Hannover geboren, gelernter Werkzeugmacher und meine beiden Kinder sind mein ganzer Stolz.
Im Jahre 2012 übernahm ich die Bootsvermietung Pier 82 am Steinhuder Meer.
In meiner frühen Jugend betrieb ich mehrere Jahre Judo, danach widmete ich mich noch einige Jahre dem Vereinsboxen.
Mein persönliches Interesse an asiatischen Kampfkünsten, war jedoch ständiger Begleiter in meinem Leben. So begann ich im Jahre 2017 mit dem Training des
Wing Tsun Kung Fu, in der AIWTKF® – Schule in Hannover, unter der Leitung von Sihing Viktor Neumann.
Ich war sofort davon überzeugt, bei dem richtigen Trainer und dem richtigen Wing Tsun-Stil angekommen zu sein. In ruhiger und stressfreier Atmosphäre,
wo ein angenehmer zwischenmenschlicher Umgang untereinander gepflegt wird, fühlte ich mich sofort wohl. So begann ich mit dem Studium des Wing Tsun Kung Fu,
in seiner alten, traditionell überlieferten Art und Weise. Meine hervorragenden Trainingspartner, sind mir stets eine große Hilfe, beim Erlernen dieses Kampfkunst-
Systems. Nachdem ich im Oktober 2019 die Ausbildung zum Trainer (Stufe 2) abgeschlossen habe, gründete ich die AIWTKF-Schule in Wunstorf.
Nun stelle ich mich der ehrenvollen Aufgabe, als eigenständiger Schulleiter, mein Wissen mit anderen zu teilen.
Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass das Wing Tsun-Training mein Leben in jeder Hinsucht verbessert hat.
Beruflicher Stress, Stress in verschiedenen Situationen des Alltags und auch die vorher so häufig auftretenden kleinen „Wehwehchen“ wurden mit der Zeit
immer geringer. Nun nach 3 Jahren regelmäßigen Trainings, fühle ich mich wie „neu geboren“.

Folgende Zeilen wurden einmal von Bruce Lee niedergeschrieben:
„Du wirst Leiden, so lange Du eine emotionale Reaktion auf alles hast was zu Dir gesagt wird.
Wahre Kraft besteht darin, Dich zurück zu nehmen und die Dinge mit Logik und Ruhe zu betrachten.
Atme durch und erlaube es Dir, manches einfach loszulassen“.

Wing Tsun Kung Fu und die damit verbundene chinesische Kultur und Philosophie,
sowie neu geschlossene Freundschaften durch Wing Tsun, haben in mir genau dies bewirkt.